Dienstag, 28. Januar 2014

Banker mit Weitblick

"Ex-WestLB-Chef Ludwig Poullain ist seiner Wahlheimat Münster immer noch verbunden."

Die Geschichte von Ludwig Poullain, dem Gründer der drittgrößten Festung deutscher Kreditinstitute, erzählt von einem Mann, der sich als Dorn im Auge der Medien sieht; einem Mann, für den es besonders kritisch wurde, wenn er selbst kritisch wurde; einem Mann, der sich selbst mehr zu den Unternehmern zählt, als zu den Bankern: den „Typen, die von vornherein alles besser wissen“. Sein Porträt verrät neben seinem Leben in der Finanzwelt unter anderem, wie er es zum Vorsitzenden der WestLB geschafft hat und was ihn bewegt sowie geprägt hat.

Lesen Sie jetzt das ganze Porträt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.