Dienstag, 7. Januar 2014

Das Slomka - Gabriel Duell

Am 28.11.13 führte Marietta Slomka ein Interview mit dem Parteivorsitzenden der SPD, Sigmar Gabriel. Eigentlich sollte es ein Gespräch über den Entscheid für den Koalitionsvertrag werden.
Tatsächlich entartete es aber in eine hitziges Wortgefecht.
Frau Slomka stellte, nach eigenen Aussagen, journalistisch wertvolle Fragen, bei denen sie sich nicht beirren ließ, eine Antwort zu erhalten. Sie wollte nicht an der Oberfläche kratzen und sich abwimmeln lassen, sondern Deutschland zeigen, dass es noch "richtige" Journalisten gibt, die "gründlich" recherchieren und auch unangenehme Themen ansprechen.
Auch der Intendant des ZDF stellte sich entschlossen auf Slomka's Seite.
Sigmar Gabriel hingegen beantwortete jede Frage, auch wenn es sich mehrfach um die selbe handelte.
Beide Gesprächsparteien fühlen sich im Recht und vom anderen angefahren; die Situation schaukelt sich hoch und dreht sich im Kreis, denn die Moderatorin meint zwar Frage zu stellen, beharrt dabei aber eigentlich auf ihrer Meinung und Herr Gabriel verzweifelt nach und nach, da er merkt, dass seine Antworten der Moderatorin sowieso nicht passen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.