Mittwoch, 23. April 2014

Probleme beim Schreiben - Ein gutes Zeitmanagement kann Wunder bewirken

Keine Abschlussarbeit lässt sich komplett ohne jegliche Probleme schreiben. Das solltet ihr euch merken. Wichtig ist aber, sich von den Problemen nicht demotivieren zu lassen. 
Ratsam ist es dabei, sich immer an folgenden Plan zu halten: 


  1. Problem erkennen
  2. Sich kurz ärgern, schimpfen, toben, einen heben ;)
  3. Lösung überlegen oder bei anderen Hilfe suchen
  4. Lösungsidee praktisch umsetzen


Der innere Schweinehund hält uns oftmals in Phase zwei fest. Besiege ihn mit einem guten Zeitmanagement

  1. Datum für einen Anfang finden - Ab jetzt keine Ausreden mehr!
  2. Zwischenstationen festlegen
    • Bis wann habe ich die Literatur gelesen?
    • Deadline für sämtliche Experimente und Studien
    • Rohmanuskript erstellen
  3. Pausen und Wiederholungen sind wichtig!
    • schlecht: 5 Tage Party, 2 Tage+Nächte non stop Arbeit
    • besser: 5 Tage die Woche à 6 Stunden arbeiten und zwei Tage Pause gönnen 
  4. Ein gutes Ende finden
    • rechtzeitig fertig werden (1 Woche vor Abgabe)
    • Jemand anderen Korrekturlesen lassen!
    • Druckerpannen oder Probleme beim Binden,etc. einplanen

Merke: Abgeschlossene Prozesse entlasten das Gehirn und schaffen Platz für neue Ideen!

Speziellere Problemlösungen findest du hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.